Das weibliche Gesicht der Depression

Depressive Störungen kommen bei Frauen doppelt so häufig vor wie bei Männern und nachweislich leiden Frauen anders als Männer. Warum dies so ist und welche weiblichen Hintergründe und Begleitumstände damit einhergehen, werden Sie im Rahmen der Veranstaltung erfahren. Referentin: Dr. med. Monika Vogelgesang, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Chefärztin der AHG Klinik Münchwies. Vortrag mit anschließendem Dialog.

Flyer

>